Noten setzen und transponieren – leichter war’s nie!

„Leichter war’s nie“, lobt der erfahrene Musikredakteur Wolfgang Layer unsere kürzlich neu gelaunchte Notensatzsoftware FORTE 4. Seine ausführliche Rezension erschien in der aktuellen Ausgabe (1/ 2013) der Zeitung „Singen“, einer Publikation des Schwäbischen Chorverbandes.

Layer stellt vor allem die besondere Übersichtlichkeit und Bedienerfreundlichkeit sowie das gute Preis-Leistungsverhältnis von FORTE heraus und stellt zentrale Programm-Features vor. Außerdem gibt er besondere Tipps für Chormitglieder zur Verwendung der Software in der Chorarbeit. Doch auch für alle Nicht-Sänger lohnt sich ein Blick in den Artikel.

Sein Fazit: „Beim Test habe ich mich fast ein wenig in das Programm „verliebt“. (…) Ein besseres Programm zu diesem Preis ist mir momentan nicht bekannt.“

Wir bedanken uns an dieser Stelle sehr herzlich bei Herrn Johannes Pfeffer, Schwäbischer Chorverband e.V. (Hrsg.) sowie bei Herrn Wolfgang Layer, dass wir den Artikel hier unseren Kunden und interessierten Musikern zur Verfügung stellen dürfen! Sie können den Artikel lesen, wenn Sie auf das Bild klicken. Es öffnet sich eine PDF-Datei.

Wolfgang Layer – seine Meinung wird geschätzt, denn er ist ein alter Hase im Musikgeschäft. Während seiner Zeit als Musikredakteur beim SENDER FREIES BERLIN (heute RBB) hat er alle zwei Wochen in der Kultsendung STECKDOSE neue Software und Hardware vorgestellt und auf diesem Wege eine ganze Generation von jungen Elektronikfreunden herangebildet. Gerade im Osten war die Sendung eine große Hilfe für Elektronikfans, denn den heute für die meisten von uns inzwischen selbstverständlichen Zugang zum Internet mit all den Informationsmöglichkeiten gab es in den frühen 80er Jahren noch nicht. Er ist Autor diverser Publikationen im Bereich Musik und Gesang. In seinem Verlag Edition Omega verlegt er u.a. auch die Verbandszeitschriften des Schwäbischen Chorverbandes sowie des Chorverbandes der Pfalz e.V..



Quellenangabe: Leichter war’s nie. Notensetzen und Transponieren für jedermann, in: Singen, Ausgabe 1 – Januar 2013, Schwäbischer Chorverband

2 Kommentare
  1. Antonia Fruhner
    Antonia Fruhner says:

    von wegen leichter war es nie.. Hatte die Betaversion zum testen bekommen. Und gestern die Nachricht, ich könne die neue Version testen, also runtergeladen. Und was kommt da??? “Ihre Testzeit ist leider abgelaufen! so alles deinstalliert und nochmal von vorne. Das Gleiche wieder.

    Antworten
    • Matthias
      Matthias says:

      Leider haben wir noch nicht herausgefunden, warum die Testversion bei manchen Systemen bereits abgelaufen ist. Um FORTE dennoch testen zu können, kannst Du Dir FORTE über unsere Webseite auf Rechnung kaufen und 30 Tage kostenlos testen. Sollte Dir FORTE 10 nicht gefallen, erstatten wir Dir natürlich auch den Kaufpreis zurück.

      Viele Grüße,
      Matthias

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.