FORTE-Tipp der Woche: “Taktabschnitte im Loop-Modus abspielen.”

Tipp der Woche

In der vergangenen Woche wurden wir häufig gefragt, wie man einen bestimmten Ausschnitt einer Partitur wiedergeben und eine automatische Wiederholung einstellen kann. (Um eine größere Ansicht der Bilder zu öffnen, müssen Sie diese lediglich anklicken.) Aus diesem Anlass zeigen wir Ihnen heute, wie Sie die Loop-Wiedergabe in FORTE aktivieren und die Parameter konfigurieren können.


Öffnen der Wiedergabe-Optionen In unserem Beispiel möchten wir die Takte 1 bis 4 in einer Schleife – als Loop – abspielen. In der Abspielkonsole befindet sich links neben dem Play-Button ein Weiterer, jedoch mit einem Werkzeug abgebildet. Wenn Sie auf diesen Button klicken öffnet sich ein Fenster, in dem Sie den Loop-Modus konfigurieren können.




Aktivieren der Loop-Funktion Aktivieren Sie zunächst das Feld “Automatisches Rückspulen nach letzter Note”. Gehen Sie anschließend zum Bereich Loop-Einstellungen und aktivieren Sie diesen durch anklicken des Kästchens “Loop-Modus aktivieren”. Das Kästchen Loop-Ausschnitt wird nun automatisch aktiviert und Sie können in den Feldern auf der rechten Seite den Start- sowie den Endtakt des gewünschten Loop-Bereichs eingeben.


Da wir nur die Takte 1 bis 4 in Schleife abspielen möchten, geben wir im Feld “Start”: “001:01:000”. Die erste Zahl “001” definiert den Takt, die Zweite die Zählzeit innerhalb des Taktes. Im Feld “Stop” tragen wir nun “005:01:000” ein, damit der gesamte 4. Takt noch abgespielt wird.

Anschließend müssen Sie die gemachten Einstellungen mit einem Klick auf “OK” speichern. Wenn Sie nun auf “Play” klicken, dann spielt FORTE die Takte 1 bis 4 so lange als Loop ab, bis Sie wieder auf den Stop-Button klicken.

Wir wünschen einen ein schönes Wochenende und freuen uns auf Ihr Feedback.

Ihr FORTE-Team

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.