FORTE-Tipp der Woche: “Takte kopieren”

Tipp der WochePünktlich zum Wochenstart haben wir für Sie wieder eine FORTE-Tipp der Woche. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie mit dem Befehl “Takte kopieren” ganze Passagen Ihrer Partitur kopieren und an anderer Stelle wieder einfügen können.(Zum Vergrößern der Bilder einfach drauf klicken.)





Tipp der Woche In unserem Beispiel möchten wir die vier Takte unseres Stückes duplizieren und hinter dem vierten Takt einfügen. Da wir keine freien Takte mehr in unserer Partitur zur Verfügung haben gehen wir im Menu auf “Dokument / Takte hinzufügen”. Es öffnet sich nun das Dialogfenster zum Takte hinzufügen. Geben Sie nun die Anzahl der Takte – in unserem Fall vier – ein und wählen Sie im unteren Bereich “Takte hinzufügen: am Ende” aus. Klicken Sie anschließend auf OK.

Tipp der Woche FORTE hat nun vier weitere Takte hinzugefügt, in die wir die Takte 1 – 4 einfügen können. Um nun die Takte zu kopieren gehen Sie im Menu auf “Bearbeiten / Takte kopieren…”.






Tipp der WocheNachdem wir den Befehl ausgeführt haben öffnet sich das “Takte kopieren” Fenster. Im oberen Bereich geben wir nun die Takte 1 bis 4 ein, die wir kopieren wollen. Anschließend klicken wir unterhalb der Liste “Kopiere folgende Elemente:” auf “Alles” um sämtliche Elemente in den Takten 1 – 4 auszuwählen. Im unteren Bereich müssen wir nun noch definieren, wo die zu kopierenden Takte eingefügt werden sollen. In unserem Fall ab Takt “5” und 1 Mal. Anschließend klicken wir auf “OK”.

Tipp der Woche Unsere Takte wurden erfolgreich kopiert und ab Takt 5 eingefügt. Selbstverständlich können Sie in Ihren Partituren auch andere Bereiche definieren und beispielsweise in der Mitte Ihres Stückes wieder einfügen.






Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Arbeit mit FORTE und freuen uns über Ihr Feedback.

Ihr FORTE-Team

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.