Einträge von Matthias

Liedtext mit FORTE schreiben

In den letzten beiden Wochen wurden wir im Support oft gefragt, wie man in FORTE einen Liedtext unter seine Noten eingeben kann. In diesem Video lüften wir das Geheimnis ;-).

In unserer Wissensdatenbank findest Du noch mehr Artikel:

Neue Funktionen in FORTE 10 – Interview mit Simon

In wenigen Wochen wird FORTE 10 veröffentlicht. Wir haben viele Fragen zu FORTE 10 bekommen, die von unserem Produktmanager Simon in einem Videointerview beantwortet werden. Simon gibt Dir außerdem erste Einblicke in das neue Scanmodul von FORTE 10 und erklärt, was Du mit der Arrangiersoftware Bandora alles machen kannst. Wir wünschen Dir viel Spaß beim […]

Erste Einblicke in FORTE 10

FORTE 10 erscheint in wenigen Wochen. Einige Neuerungen in FORTE 10 wollen wir dir heute schon vorstellen. FORTE 10 Premium enthält ein neues Scanmodul, das FORTE Scan ablöst und wesentlich bessere Ergebnisse liefern wird. Ebenfalls enthalten ist bereits ab FORTE Home ein Arrangier-Werkzeug, das dir automatisch Arrangements zu deinen Songs erstellt. In den kommenden Wochen […]

FORTE 9.2: Neue Funktionen und Tutorials

Im aktuellen FORTE Update haben wir neben zahlreichen Verbesserung im Bereich Layout auch neue Funktionen integriert. Drei dieser neuen Features stellen wir dir in diesem Beitrag 

Teil I

Wiedergabe & Elemente-Auswahl

Die Optionen zur Wiedergabe wurden in FORTE 9.2 erweitert und vereinfacht. Im Hauptreiter "Start" benötigst du nur noch 3 Buttons zum Steuern der Wiedergabe deiner Partitur: "Play" für Start; "Stop" zum Anhalten und "Zurück", um zum letzt gewählten Punkt der Wiedergabe zurückzukehren.

Eine weitere Neuerung ist das Starten der Wiedergabe von einem beliebigen Takt aus. Dazu klickst du im Auswahl-Modus in den oberen Bereich eines Taktes, ab dem du die Wiedergabe starten möchtest. Drücke auf “Play” oder auf die Leertaste, um die Wiedergabe zu starten.

Mit "Stop" kannst du die Wiedergabe anhalten. Wenn du nun einmal auf "Zurück" klickst, dann startet die Wiedergabe wieder an dem Punkt, den du zuletzt ausgewählt hattest. Dies ist praktisch, um einzelne Passagen beim Komponieren von Melodien wiederholt abzuspielen. Möchtest du zum Anfang der Partitur springen, klickst du einfach ein zweites Mal auf den "Zurück"-Button.

Auch die Auswahl und das anschließende Bearbeiten von mehreren Elementen desselben Typs ist leichter geworden. Wähle dazu ein Element aus, bspw. ein Dynamikzeichen und klicke einmal auf die rechte Maustaste. Es öffnet sich das Kontextmenü, in dem dir nun die Option "Alle Elemente dieses Typs auswählen" zu verfügung steht.

Mit einem Klick kannst du alle Dynamikzeichen auswählen und mit der Tastenkombination STRG+Pfeiltasten verschieben. Selbstverständlich funktioniert das auch mit Liedtexten und anderen Elementen. 


Teil II

Auswahl und Löschen von Takten

Bisher musstest du über den Hauptreiter Partitur und die Funktion "Takte entfernen" den Start und den Endtakt zum Löschen von Takten bestimmen.

Jetzt kannst du einfach Takte markieren und festlegen, welche Takte gelöscht werden sollen. Dazu drückst und hälst du die Steuerungstaste "STRG" und wählst die gewünschten Takte per Mausklick aus.

Danach rufst du die Option "Takte entfernen" aus dem Menü auf. Der Bereich der ausgewählten Takte wird nun automatisch eingetragen, so dass du nur noch auf “ok” klicken musst.

FAQ zu FORTE 9

In den letzten Tagen haben wir viele Fragen zu FORTE 9 bekommen. Deshalb haben wir für Dich hier die Antworten auf die häufigsten Fragen zusammengestellt. Was ist neu bei FORTE 9? FORTE 9 hat über 40 Verbesserungen mit an Bord. Du kannst Dir auch gern hier die einzelnen Blogbeiträge zu den neuen Features durchlesen. Kann […]

[Video] 45 gute Gründe für FORTE 9

Am Mittwoch, den 1. November 2017, erscheint FORTE 9! Viele Kunden haben uns gefragt, wie viele Funktionen neu hinzugekommen sind und ob es eine Übersicht dazu gibt. Wenn du genau wissen möchtest, was sich in FORTE 9 alles verbessert hat, dann schau Dir einfach unser Video an. Dir ging das alles zu schnell? Kein Problem! […]